Aufzeichnung

Lesen öffnet meine Welt – Ideen zur Leseförderung mit Lesetexten von Mildenberger

Warum lesen wir?

Lesen öffnet Welten, Lesen macht Spaß – wenn wir es können.
Damit sich die Freude am Lesen entwickeln kann, müssen Kinder motivierende Leseerfahrungen sammeln.

Im Seminar möchte Ihnen die Referentin ansprechende Inhalte, Lesehilfen und verschiedene Methoden zum Lesenlernen vorstellen.

Welche Genres gibt es überhaupt in der (Kinder- und Jugend)-Literatur und warum ist diese Vielfalt so wichtig?
Sie bekommen im Seminar einen Einblick in die verschiedenen Lesetexte für Klasse 1 bis 4 des Mildenberger Verlags, sowie in die ergänzenden Materialien, die zur Leseförderung eingesetzt werden können. Erfahren Sie im Seminar auch mehr über andere Konzepte der Leseförderung – welche Lese-Konzepte gibt es an verschiedenen Schulen im Land, welche Mittel stehen zur Finanzierung zur Verfügung?

Referentin Frau Lutz arbeitet als Schulberaterin beim Mildenberger Verlag und macht außerdem eine Weiterbildung zur Literaturpädagogin. Aus dieser bringt sie viele Ideen mit, die sie gerne mit Ihnen teilt.

Sehen Sie sich diese Videokapitel an:

  • Wie uns Kinderbücher prägen
  • Warum wir lesen – Literacy-Kompetenz
  • Lesekompetenz in Deutschland
  • Die Mildenberger Lesetexte 1
  • Lese-Orte
  • Die Mildenberger Lesetexte 2
  • Finanzierung Leseförderung

Sehen sich sich weitere inspirierende Seminare zum Thema Leseförderung an!

 

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Katharina Lutz
Ihre Referentin

Katharina Lutz

Katharina Lutz, Schulberaterin beim Mildenberger Verlag, angehende Literaturpädagogin, ausgebildete Buchhändlerin und Leseratte gibt als leidenschaftliche... weiterlesen

Katharina Lutz, Schulberaterin beim Mildenberger Verlag, angehende Literaturpädagogin, ausgebildete Buchhändlerin und Leseratte gibt als leidenschaftliche Referentin im Fach Deutsch Lehrkräften und Eltern neue Impulse zur Leseförderung durch Bewegung und Spiel.

Finden Sie jetzt ein passendes Web-Seminar: