DaZ in der Sekundarstufe Teil 2: Didaktische Überlegungen und ihre Auswirkungen auf die Unterrichtsgestaltung

  • DaZ / DaF
  • 110 min
  • Sekundarstufe

Im zweiten Teil unserer Serie zum DaZ-Unterricht in der Sekundarstufe erfahren Sie mehr über die organisatorischen und didaktischen Voraussetzungen und Konsequenzen, die Sie unbedingt beachten sollten. Angefangen von den wichtigsten Begrifflichkeiten über das Sprachvorbild, das Lehrkräfte haben zu Unterrichtsbeispielen mit dem Heft „Willkommen in Deutschland“ für die Sekundarstufe 1 – hilfreiche Tipps werden Sie bei Ihrem DaZ-Unterricht in der Sekundarstufe unterstützen.

  • 00:00 Einleitung und Vorstellung der Referentinnen
  • 05:48 Organisatorische Notwendigkeiten und didaktisch Konsequenzen
  • 08:03 Die wichtigsten Begrifflichkeiten
  • 15:11 Sprachlernbedingungen sind entscheidend für den Lernerfolg
  • 23:21 Rollenmodell – Lehrende als Sprachvorbild
  • 24:11 Lernszenarien: Zugang zu den Lernenden, sprachliche Basis und Sprachgebrauch
  • 28:55 Sprachfördernde Aspekte – Scaffolding
  • 30:22 Didaktische Position der DaZ-Förderung
  • 33:41 Willkommen in Deutschland – Grundlegende Prinzipien in der Didaktik
  • 38:39 Strategisch aufgebaut – Der Blick ins Heft „Willkommen in Deutschland Sek 1“
  • 46:49 Übungsgrundsätze – Erfolg motiviert!
  • 49:52 Kooperatives und kooperatives Lernen
  • 56:06 Außerschulische Lernangebote
  • 1:00:07 Materialhinweise – DaZ-Material vom Mildenberger Verlag

Mehr Informationen:

  • Unsere Produkte, die Sie beim DaZ-Unterricht in der Sekundarstufe unterstützen werden, finden Sie hier.
  • Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@mildenberger-verlag.de
  • Damit Sie keine Neuigkeit verpassen, empfehlen wir Ihnen unsere Newsletter. 

 

Finden Sie jetzt ein passendes Web-Seminar: